Partager
Printer-friendly version

Aktuelle Grösse: 100%

Quiberon spricht alle 5 Sinne an

MACHEN SIE DIE AUGEN WEIT AUF

Die Halbinsel bietet Ihnen eine Vielfalt von Landschaftseindrücken, Atmosphären und Farben. Bewundern Sie die verschiedenen Nuancen der Ozeans: ein klares, transparentes Hellblau unter der warmen Sommersonne, das Smaragdgrün der Küste an sonnigen Wintertagen und dazwischen alle Schattierungen von Blau und Grün, das sogennante "glaz", die sich je nach der Farbe des Himmels ständig verändern.


QuiberonDie Strände werden Sie bezaubern mit ihrem feinen, fast weißen Sand, die Dünen mit ihrem zarten Grün und ihren Palisaden, den naturgrauen, von Wind und Wetter polierten Holzzäunen. Die Granitfelsen zeigen manchmal weiße Adern und sind mit winzigen, glänzenden Glimmern übersät.

Bei Sonnenuntergang nehmen die Felsenklippen nach und nach immer wieder neue Farben an, von strahlendem, satten Orange bis hin zu sanften Violettönen.

Auf der Heide und dem Grasland an der Küste entlang entfaltet sich im Lauf der Jahreszeiten ein Fest der Farben: ein zarter rosa Teppich aus  Strand-Grasnelken, das warme Gelb der Ginsterbüsche und des Stechginsters und im Herbst das Violet des Heidekrauts.

 

ATMEN SIE TIEF

Atmen Sie tief ein, sobald Sie in die Nähe des Ozeans kommen: nehmen Sie den typischen, ganz eigenen Geruch der Seeluft wahr, der noch ausgeprägter wird, wenn Sie an algen- und tangbedeckten  Felsen und Stränden entlangwandern. Auf den Spazier- und Wanderwegen, die von Dorf zu Dorf führen, werden Sie vom Wohlgeruch des Stechginsters und dem zarten Duft der vielen, unter Naturschutz stehenden Blumenarten eingehüllt.

 

GENIESSEN SIE

Der iodartige Geschmack der Meeresfrüchte, die vielfaltigen Geschmacksnuancen der Fischgerichte, die von unseren Köchen mit Liebe zubereitet werden, der  herzhafte Geschmack der Weizen- und Buchweizen-Crêpes sind unsere Grundwerte, zu denen noch zahlreiche andere Feinschmeckergenüsse hinzukommen ...

Quiberon©Eric Frotier de BagneuxTanken Sie Iod! Entdecken Sie den Barsch, die Seezunge, die Goldbrasse, die frischen Sardinen ...  Und  natürlich auch Scampi, Jakobsmuscheln, Seespinnen, Krabben und Hummer, Carpaccios aus frischem Fisch und leckere Konserven aus Meeresprodukten.

Laben Sie sich an bretonischen Keksen und Backwerk, mit dem unnachahmlichen feinen salzigen Beigeschmack, an Salzbutter- Karamellen und anderen typischen Süßwaren ... und vergessen Sie dabei nicht die Vielfalt unserer Konfitüren !  

Wenn der Sommer vorüber ist, kommen Sie zu uns, um wilde Brombeeren oder - später im Jahr - auch Schlehenbeeren zu pflücken. In Branntwein eingelegt sind sie eine Köstlichkeit ...

Und auch unsere Märkte mit ihrer geselligen Atmposphäre und dem vielfältigen Angebot an Leckerbissen werden Ihnen gefallen ..

 

 

DER WIND

Je nach Wetter und Tidenstand rollen die Wellen sanft an die Strände heran, spielen mit rollenden Kieselsteinen oder aber brechen sich mit Macht an den Felsen.    

Der Wind pfeift in der Takelage der Schiffe, er brüllt bei Sturm an der "Côte sauvage", dem wilden Küstenstreifen, und im Sommer streichelt er sanft und angenehm kühlend über die Haut.   

Kleine und große Möwen begleiten Sie mit ihren Schreien bei den Fischerhäfen und an warmen Sommerabenden; sie kommen aus der Bretagne oder auch vom offenen Meer und "singen" für Sie am Strand.  

Spüren Sie den feinen Sand unter Ihrer Fußsohle, lassen Sie ihn durch Ihre Finger rinnen, fühlen Sie die Kraft unserer Erde auf den rauen Felsen der Küste. Auch die Liebhaber unberührter Natur werden bei uns Ihre Freude haben - sei es bei einer Fußwanderung, einem Ausflug im lautlos über das Wasser gleitenden Kajak oder anlässlich eines Schnupperkurses im Ultraleichtflugzeug  oder  Fallschirmspringen.